Kinder-Vorsorge - Sicherheit für die Kleinsten

Da sich das Sehen bei Kindern maßgeblich bis zum 6. Lebensjahr entwickelt, können auch geringe Sehfehler in dieser Zeit zu einer irreversiblen Sehschwäche führen. Eine frühzeitige Erkennung und Behandlung ist entscheidend. Denn im Erwachsenenalter lässt sich die Sehschwäche nicht mehr mit Erfolg behandeln.

Für Mädchen und Jungen bis zum Schulalter bieten wir eine  Kleinkindersprechstunde an. Sie ist immer am Dienstagnachmittag - so können wir uns besonders gut auf Sie und Ihre Kinder einstellen.